Bezirke
Navigation:
am 10. Mai

Nordbahnhof: die Flächenwidmung ist jetzt öffentlich

Uschi Lichtenegger, Bernhard Seitz - Bis zum 2. Juni ist der Flächenwidmungsplan "Nordbahnhof Nord - Freie Mitte" öffentlich. Jeder und jede kann sich die Pläne am Bezirksamt, in der Rathausstraße, am Infopoint der Gebietsbetreuung oder online ansehen und eine Stellungnahme abgeben.

SCHRITT EINS: Einsicht nehmen

Für das Gebiet zwischen Nordbahnstraße, Bezirksgrenze zum 20. Bezirk (Nordbahnstraße, Dresdner Straße, Innstraße), Vorgartenstraße, Taborstraße, Bruno-Marek-Allee und Am Tabor wurde der Entwurf eines neuen Flächenwidmungs- und Bebauungsplanes ausgearbeitet und kann von jedem und jeder angesehen und kommentiert werden. Hier alle Stellen, an denen Sie die Flächenwidmung begutachten können:

Servicestelle Stadtentwicklung

Servicestelle Stadtentwicklungin der 1., Rathausstraße 14-16, 1. Stock

  • Montag bis Freitag von 8 bis 12.30 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag bis 17.30 Uhr

Bezirksvorstehung Leopoldstadt

Die Einsichtnahme in den Planentwurf ist bis zum 1. Juni 2017 auch in der Bezirksvorstehung für den 2. Bezirk, 2., Karmelitergasse 9während der dortigen Amtsstunden möglich. Für weitergehende Informationen steht Ihnen am 18. Mai 2017 in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr in der Bezirksvorstehung eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Magistratsabteilung Stadtteilplanung und Flächennutzung zur Verfügung.

Online

Während der Dauer der öffentlichen Auflage haben Sie auch die Möglichkeit, alle zur Einsichtnahme aufliegenden Informationen zum Planentwurf online abzurufen. Und zwar hier: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/flaechenwidmung/aktuell/8112.html

Infopoint Gebietsbetreuung

An drei Terminen haben Sie auch die Möglichkeit direkt im GB*Infopoint (Ernst-Melchior-Gasse 18) in den Flächenwidmungsplan Einsicht zu nehmen und eine Stellungnahme abzugeben. Vor Ort können Sie mit ExpertInnen der MA 21 in Kontakt treten.

  • ​Di, 9.5., 18:15-20:00 Uhr
  • Di, 16.5., 18:15-20:00 Uhr
  • Di, 23.5., 18:15-20:00 Uhr

Bereits ab 27. April ist im Schaufenster des GB*Infopoints eine Ausstellung zum Flächenwidmungsplan zu sehen.

SCHRITT ZWEI: STELLUNGNAHME ABGEBEN

Stellungnahmen zum Entwurf können in schriftlicher Form während der öffentlichen Auflage (bitte unter Angabe der Plannummer 8112) an die Magistratsabteilung 21 (Stadtteilplanung und Flächennutzung), Rathausstraße 14-16, 1082 Wien, geschickt werden. Sie können auch eine Online-Stellungnahme zu diesem Planentwurf abgeben. Bitte benutzen Sie dazu das Online-Formular Flächenwidmungs- und Bebauungsplan – Stellungnahme. Bei Fragen dazu kontaktieren Sie bitte zuvor die Servicestelle Stadtentwicklung, Telefon: +43 1 4000-8840.