Bezirke
Navigation:
am 22. Februar

Unsere Frau des Jahres 2019: ANGELIKA STUCHLIK

Uschi Lichtenegger, Cosma Stöger, Andrea Stangl - Seit 2013 gibt es in der Leopoldstadt den Verein „ICH BIN AKTIV – Lebensbegleitung für Menschen mit Behinderung". Der Grund, weshalb der Verein bereits nach dieser kurzen Zeit so viele Meilensteine vorzuweisen hat, ist die Obfrau Angelika Stuchlik. Sie ist daher unsere Frau des Jahres.

Angelikas Sohn Alex wurde mit dem besonderen Etwas geboren, er hat das Down Syndrom. Einige Jahre lebte Angelika allein mit ihm und seinem zwei Jahre älteren Bruder. Als Alex das Erwachsenenalter erreichte, mussten er und Angelika feststellen, dass es kaum Freizeitangebote für Menschen mit Lernschwierigkeiten gab. Das war ausschlaggebend für Angelikas Beschluss, selbst einen Verein zu gründen und für das nötige Angebot zu sorgen. Was mit simplen Aktivitäten wie dem gemeinsamen Adventkranz-Binden begann, entwickelte sich schnell zu etwas viel Größerem.

Heute hat der Verein „Ich bin aktiv“ eine klare Vision und Aufgabe: „Ich bin aktiv“ trägt zur Förderung der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung an alltäglichen Lebens- sowie Gesellschaftsfeldern bei und steht für eine Gemeinschaft ohne Berührungsängste. Ziel des Vereins ist es, Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung in ihrer Persönlichkeitsentwicklung professionell zu begleiten, um sie im Sinne der Förderung eines gleichberechtigten, selbstständigen Lebens „fit for life“ zu machen. „Ich bin aktiv“ bietet umfassende, kompetente, flexible und individuelle Begleitung in Bezug auf die Lebensgestaltung von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung für die Bereiche Wohnen, Arbeit, Bildung sowie Freizeit.

So steht jedes Jahr mindestens eine Stadtbesichtigung am Programm, dieses Jahr Brüssel. Im Bereich Wohnen hat es Angelika Stuchlik geschafft, im Stadtenwicklungsgebiet Nordbahnhof eine Baugruppe zu finden, mit deren Mitarbeit die erste inklusive Wohngemeinschaft von vier jungen Männern mit Down-Syndrom und fünf jungen Menschen ohne Behinderung entsteht. Einzug ist Ende 2019. Die 2. inklusive WG ist schon in Planung. Und seit Oktober 2018 wird durch die Zusammenarbeit mit „WINS – Verein für Menschen mit kognitiver Behinderung“ die Ausbildung zur Einzelhandelsassistenz angeboten.

SPENDEN für die Arbeit des Vereins „Ich bin aktiv“ sind herzlich willkommen.

ICH BIN AKTIV

Das Fest für Angelika Stuchlik​ findet am Freitag, den 8. März, von 19 bis 22 Uhr in der VHS, im Veranstaltungszentrum Praterstern statt. Am Programm stehen u. a. besondere Tanzeinlagen, ein Kurzfilm und Live-Musik. Feiern Sie mit!