Bezirke
Navigation:
am 13. September

Mobilitätspreis für die Schulstraße

Uschi Lichtenegger, Wolfgang Kamptner - Vor ein paar Monaten haben wir hier über das Pilotprojekt „Schulstraße“ vor der Volksschule in der Vereinsgasse berichtet. Lehrer*innen, Eltern und Kinder sind damit sehr zufrieden, und die Sicherheit am Schulweg ist für die Kinder des 2. Bezirks beträchtlich gestiegen.

Daher freuen wir uns umso mehr, dass dieses Projekt nun vom Verein „VCÖ – Mobilität mit Zukunft“ gewürdigt wurde. Anfang September wurde der Schulstraße der Volksschule Vereinsgasse​ – gemeinsam mit anderen innovativen Projekten – der VCÖ-Mobilitätspreis Wien​ verliehen. Gemeinsam mit der Direktorin der VS Vereinsgasse und der Wiener FußgängerInnenbeauftragten Petra Jens hat Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger diesen Preis übernommen. 

Ganz toll ist es natürlich auch, dass die Schulstraße bereits Nachahmer gefunden hat. Mit Start des heurigen Schuljahrs wird das Modell der Schulstraße vor drei weiteren Schulen​ – Gilgegasse (Alsergrund), Fuchsröhrenstraße (Simmering) und Deckergasse (Meidling) – umgesetzt.

Sollten sich weitere Schulen oder Elternvereine in der Leopoldstadt für diese sinnvolle Maßnahme interessieren, können Sie sich gerne bei der Mobilitätsagentur Wien​ melden.