Bezirke
Navigation:

Bernhard Seitz

Bezirksrat
„Machen wir den Nordbahnhof und alle anderen Entwicklungsgebiete zu lebenswerten und nachhaltigen Grätzln, nutzen wir die riesigen Potenziale, die für uns alle zur Verfügung stehen.“
Bernhard Seitz
KURZ GEFRAGT
Wie würdest du dich in drei Worten beschreiben?

​Landkind, Stadtmensch, Weltbürger.

Was machst du beruflich noch, außer Politik?
Ich bin Prüfer im Rechnungshof.

Hast du ein Vorbild?
Brauch ich eins?

Wieviele Parteien hast du in deinem Leben schon gewählt?
Ich schätze drei. Man sollte seine Meinung ändern, wenn man eine bessere haben kann.

Was ist für dich das Beste an der Leopoldstadt?
Das Beste an der Leopoldstadt ist, dass sie von allem ein Bisschen hat. Es gibt ganz viele Widersprüche, aber auch ganz viele Lösungen. Der 2. Bezirk ist "Wien im Kleinen". 

Herbst am Nordbahnhof
Ich auf facebook

BIOGRAFIE​

  • ​Seit 2015 Grüner  Bezirksrat in der Leopoldstadt
  • 2013 fell in Love with die Grünen
  • Prüfer und Internationales im Rechnungshof
  • EU-Koordination im Sozialministerium
  • Praktikum für das österreichische Außenministerium in den USA
  • Auslandsjahr an der Universität Valladolid, Spanien
  • Studium der Politikwissenschaft an der Universität Wien
  • Zivildienst in einer Sozialpädagogischen Einrichtung der Diakonie in Linz
  • Ausbildung zum Elektrotechniker an der HTL Paul-Hahn-Straße in Linz
  • Hauptschulabschluss an der Anton-Bruckner Schule in Windhaag bei Freistadt
  • Geboren in Windhaag bei Freistadt, Oberösterreich